background

Pilates

Pilates

 

Die harmonische & effektive Trainingsmethode unterrichte ich seit 2008 im Vorarlberger Oberland für alle Alters- und Fitnessstufen in Gruppen- und Einzelunterricht.

Was ist Pilates:

Pilates ist ein wunderbares, ganzheitliches System von Bewegung, das Körper und Seele gleichermaßen gut tut. Ohne sich völlig „auszupowern“, verbesserst du auf schonende Art dein Körperbewusstsein, deine Bewegungsabläufe, dein Aussehen und damit natürlich auch dein ganzes Lebensgefühl.

Es ist ein sanftes, achtsames Ganzkörpertraining bestehend aus Dehn-, Kräftigungs- & Atemübungen.

Unabhängig von Alter und Fitness wird mehr Balance und Beweglichkeit erreicht.

Was kannst Du mit Pilates erreichen:

  • Bauch- und Rückenmuskeln effektiv kräftigen
  • Den gesamten Körper schöner formen
  • Die wichtige Tiefenmuskulatur aktivieren
  • Eine gute und aufrechte Haltung bekommen
  • Rückenschmerzen und Verspannungen vorbeugen
  • Im Alltag mehr Balance, Fokus und Lebensfreude spüren

Möchtest du dein Aussehen verbessern und deine Kraft und Beweglichkeit steigern?
Hast du Lust auf ein völlig neues Lebensgefühl?
Dann solltest du es einfach mal mit Pilates versuchen.
Ein Training, das Körper und Geist verändert.

Egal, ob du schon recht fit bist oder bisher keinen Sport getrieben hast. Es wird bestimmt nicht lange dauern, bis du diese positive Veränderung auch an dir selbst feststellst.

Zitat von Joseph Pilates

"Nach 10 Stunden fühlen Sie sich besser,
nach 20 Stunden sehen Sie besser aus,
nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper."

Ursprung:

Pilates ist keine neue Erfindung der Generation Fitness.

Das Trainingssystem wurde bereits vor 100 Jahren von Joseph Hubertus Pilates entwickelt. Er wurde 1880 in der Nähe von Düsseldorf geboren. Schon als kleiner Junge litt er unter chronischem Asthma, Rachitis und anderen Krankheiten, die seinen Körper schwächten.

Doch sein starker Wille und sein Lebensmut ließen ihn unablässig nach einem Weg suchen, um seinen schlechten Gesundheitszustand zu verbessern und seinen Körper zu kräftigen. Er beschäftigte sich auch mit Tai Chi und Yoga und war von der ungeheuren Konzentration, der Kontrolle des Geistes über den Körper und nicht zuletzt die immense Rolle der Atmung dieser Trainingsmethode fasziniert. 1926 zog es ihn dann nach New York, wo er auch sein eigenes Studio eröffnete. Tänzer, Künstler und Schauspieler, wie Martha Graham, Michail Baryschnikow, Katharine Hepburn und Lauren Bacall waren begeisterte Kunden von ihm. 1967 starb Pilates 86-jährig in New York. Seine Trainingsmethode jedoch wurde immer wieder an moderne medizinische und physiologische Erkenntnisse angepasst und ergänzt, das Programm besteht heute aus rund 500 Übungen. Dabei bilden die Bodenübungen immer noch das Herzstück.

 

2017  KAHI Bodywork